You are currently viewing FiFo und LiFo-Methode + Freibetrag Bitcoin

FiFo and LiFo method + allowance

Der Kauf von Kryptowährungen ist für Anfänger am einfachsten durch das FiFo (First-in-First-Out) Prinzip. Ich selber benutze dieses Prinzip auch, da ich kein Daily-Trader bin, dass ich hunderte von Transaktionen pro Monat verbuchen müsste. (Meine persönlich getätigten Transaktionen 2020 belaufen sich auf insgesamt 52)

Wenn du innerhalb von einem Jahr gekauft und verkauft hast, unterliegt dieser Gewinn deinem persönlicher Einkommenssteuersatz und wird als privates Veräußerungsgeschäft gezählt. Beachte aber auch, dass du innerhalb von einem Jahr auch noch einen Steuerfreibetrag von 600 € hast. Wenn dein Gewinn innerhalb dieser Grenze liegt, musst du es auch nicht versteuern.

Was ist die FiFo Methode bei Kryptowährungen (Bitcoin)?

Example:

  • +2 bitcoins bought on 30.06.2020
  • +3 bitcoins bought on 02.07.2020
  •  -2 bitcoins sold on 01.07.2020
  •  -2 bitcoins sold on

That would be a classic and the most common example.
You buy first 2 bitcoins and then 3 bitcoins again.
And now it is very important that you first sell the 2 bitcoins (because bought first) and only then sell the 3 bitcoins . (because bought second)
This is the so-called FiFo principle.

PS: Es ist egal wie viel du verkaufst, aber merke dir: Du verkaufst immer zuerst das ERSTE was du GEKAUFT hast.

What is the LiFo method?

The LiFo method is the exact opposite of the FiFo method. Here is an example:

  • +2 bitcoins bought on 30.06.2020
  • +3 bitcoins bought on 02.07.2020
  •  -3 Bitcoins sold on 02.07.2020
  •  -3 Bitcoins sold on

That would be a less common method and is therefore rarely used.
You buy first 2 bitcoins and then 3 bitcoins .
And now it is very important that you first sell the 3 Bitcoins (because you bought it last) and only then sell the 2 Bitcoins . (because bought first)
This is the so-called LiFo principle (last-in-first-out). Personally, I wouldn't use it as it would be cumbersome rather than practical.

Die FiFo Methode wendet man an, um nach einem Jahr Steuerfrei verkaufen zu können.
Dieses System ist gemacht, um deine Kryptowährungen am längsten (über 1 Jahr) zu Halten (hodln).

When are bitcoins tax-exempt and when do you have to pay taxes on them?

Wenn man nun die Haltefrist von mindestens 12 Monaten überschritten hat, braucht man seinen Gewinn durch Kauf und Verkauf nicht durch seinen persönlichen Einkommensteuersatz für private Veräußerungsgeschäfte versteuern. Damit wäre dein Gewinn Steuerfrei und Interessiert das Finanzamt nicht.

Denn laut Gesetz:

03. June 2020 Excerpt from the German Bundestag and the status of the
"VAT treatment and discussion of the income tax
treatment of crypto tokens"Page 10:

“According to § 22 No. 2 EStG, other income is also income from private sales transactions. According to Section 23 Paragraph 1 Clause 1 No. 2 EStG, this also includes sales transactions for other

assets for which the period between acquisition and sale is no longer
than one year (holding period). If other assets are used as a source of income and
income is generated in at least one calendar year, the holding period increases to ten
years. When purchasing and selling several foreign currency amounts of the same type, it must be assumed
that the amounts acquired first were sold first (FiFo method).The
total profit from private sales transactions remains tax-free according to § 23 Para. 3 EStG,
if it was less than 600 euros in the calendar year. Losses may only be offset
up to the amount of
profit from other private sales transactions in the same calendar year
. Losses reduce the income from private sales transactions in the immediately
previous assessment period or in the following assessment periods. "

Das heißt also im Klartext: Wenn du 1 Jahr lang nachweislich deine Kryptowährung gehalten hast (Also bitte alles Dokumentieren) und sie nach dieser Haltefrist durch die z.B. FiFo-Methode veräußerst, also verkaufst, dann ist dieser Gewinn durch den Verkauf Steuerfrei. Wenn du sie natürlich innerhalb von einem Jahr verkaufst, dann musst du diese bei der Steuererklärung angeben, um den Gewinn letztendlich zu versteuern. Aber beachte die Steuerfreigrenze von 600€. Innerhalb dieser Grenze, brauchst du auch innerhalb von einem Jahr keine Steuern bezahlen.

Dieser Beitrag ist nur zur Aufklärung gedacht. Bitte frage selber bei deinem zuständigen Finanzamt nach, wie der Gewinn von Kryptowährungen zu versteuern ist, um dich rechtlich abzusichern.

Leave a Reply